Allgemeine Modulbeschreibung

(5 ECTS Bachelor/Master)

Innerhalb des Moduls werden Grundlagen der Existenzgründung vermittelt. Studierende lernen die wesentlichen Anforderungen kennen, die für die Realisierung einer erfolgreichen Existenzgründung oder Freelancer*in-Tätigkeit wichtig sind. Dabei haben Teilnehmende die Möglichkeit, ein Geschäftsmodell und/oder einen Business Plan für eine Projektidee zu entwickeln sowie ihre Entwürfe überzeugend zu präsentieren. Das Modul verfolgt das Ziel, für unternehmerisches Handeln zu qualifizieren sowie wichtige betriebswirtschaftliche Qualifikationen für angehende Existenzgründer*innen und Freelancer*innen zu vermitteln.

Lehrveranstaltungen:

Innerhalb der Lehrveranstaltung werden folgende Schwerpunkte behandelt:

Anforderungen an eine Existenzgründung, Ausgewählte Systematisierungsmodelle (Business Model Canvas, Business Plan), Gründungsteam, Zielgruppe und Markt, Strategische Positionierung und Marketing-Mix, Personal, Organisation und Rechtsformen, Kalkulation und Finanzierung, Präsentation der Gründungsidee (Elevator Pitch, Pitch Deck)

Selbsteinschreibungs-Code und Modulkürzel für die Suche in Moodle: 

FLEX11

Montags, ab 8.4.24 | 10-14 Uhr 

RAUM WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN!