Variante 1: Videos in ein "Buch" einfügen

Site: E-Learning-System der Fachhochschule Potsdam
Course: ZEDI-Selbstlernkurs: Videos in der Lehre
Book: Variante 1: Videos in ein "Buch" einfügen
Printed by: Guest user
Date: Monday, 15 April 2024, 3:02 PM

1. Kurs-Design

Mit der Aktivität Buch können Sie Lerninhalte auf mehrere Seiten verteilen. Sie können durch die Seiten blättern. Außerdem gibt es ein Inhaltsverzeichnis mit dem Sie eine bestimmte Seite in einem Buch ansteuern können.

Diese Aktivität ist ein Buch mit mehren Videos auf verschiedenen Seiten. Auf den nächsten Seiten erfahren Sie:
  • Wie Sie die Aktivität Buch anlegen
  • Wie Sie Seiten im Buch anlegen und damit arbeiten können
  • Wie Sie ein Video in das FHPCast-Repository Ihres Kurses hochladen können
  • Wie Sie die Videos aus dem FHPCast-Repository in ihr Buch einbinden.
Hinweis: Mit den Pfeilen links und rechts in dieser Aktivität, können Sie durch verschiedene Seiten vor- und zurückblättern. Am Ende der Aktivität sehen Sie einen Pfeil nach oben. Damit kommen Sie wieder zur Hauptseite des Kurses. Klicken Sie nun auf den Pfeil nach rechts.

2. Buch mit mehrere Seiten anlegen

In diesem Videotutorial lernen Sie:

  1. eine Aktivität Buch in Moodle anzulegen
  2. Seiten im Buch anzulegen
  3. Seiten in einem Buch zu bearbeiten, zu verschieben und zu löschen

Wie Sie ein Buch anlegen können erfahren Sie hier auf der Moodle-Webseite.


3. FHPCast-Repository in einem Moodle-Kurs

Um ein Video über FHPCast einzubinden zu können, müssen Sie dieses erst einmal in das FHPCast Repository in Moodle hochladen. Hier sehen Sie in dem Video, wie das funktioniert:


Dann müssen Sie warten, bis das Video umgewandelt wurde. Dies kann je nach länge und Auflösung des Videos eine halbe Stunde (wenige Mintuen Videos) oder länger dauern. Dann können Sie das Video in eine Moodle Aktivität einbinden. Dies geht am einfachsten über den Texteditor in Moodle und die Funktion "Link hinzufügen". Hier sehen Sie in dem Video, wie dies zum Beispiel auf einer Seite in einem Buch funktioniert:


4. Video aus FHPCast-Repository in eine Aktivität einbinden

Hier wird noch ein Video hinzugefügt. Der Workflow ist wie in dem Video bei der Aktivität Textfeld hinzufügen.

5. Vor- und Nachteile

Vorteile:
  • Das Buch hat den Vorteil, dass Sie Lernhinhalte strukturieren können in kleinere Lernhappen.
  • Sie können die Videos auf verschiedene Seiten verteilen. Damit können die Seiten schneller geladen werden und nur die, die gerade auch gebraucht werden.
  • In Büchern gibt es eine einfache Navigation durch das Blättern.
  • Es gibt ein Inhaltsverzeichnis, mit dem einzelne Seiten direkt angesteuert werden können.
  • Sie können einzelne Seiten flexibel verschieben.
  • Die Nummerierung der Seiten ändert sich automatisch.
  • Sie können auf einzelne Seiten eines Buchs verlinken.

Nachteile:
  • Wenn Sie mehrere Videos auf eine Buchseite laden, kann es sein, dass die Seite sehr langsam lädt.
  • Wer nicht weiß, dass man wie man in einem Buch die Seite umblättert, kann Inhalte eine Buchs übersehen.
  • Wenn Sie sehr viele Bilder oder Videos in ein Buch hochgeladen haben, müssen Sie diese neu verknüpfen, wenn Sie den Kurs kopieren. Sie können aber auch Videos per Link einbetten, dann haben Sie das Problem nicht. In FHPCast müssen die Videos dafür (hochschul-)öffentlich frei geschaltet werden von der IT.

6. Transfer

Überlegen Sie, ob diese Art der Einbindung zu Ihrem Kurskonzept und zu Ihrer Projektskizze für die Videoserie passt. Schreiben Sie sich Notizen zu den Vor- und Nachteilen auf.

Hinweis: Mit einem Klick auf den Pfeil nach oben kommen Sie wieder zur Hauptseite des Kurses. Bitte schauen Sie sich dort auch die anderen Varianten zur Einbindung von Moodle an.