Wie kann ich Aktivitäten gruppenspezifisch zur Verfügung stellen?

Die Aktivitäten eines Moodle-Kurses können gruppenspezifisch zur Verfügung gestellt werden (siehe dazu auch Dokumentation zu Gruppen und Gruppierungen). Damit können beispielsweise Inhalte nur für Studierende, die vorher einer Gruppe zugeordnet wurden, sichtbar gemacht werden.

Ähnlicher FAQ-Beitrag: Warum landen Teilnehmer/innen und Kursverantwortliche in unterschiedlichen BBB Konferenzräumen?



Umsetzung bei erstellten Aktivitäten auf Kursebene [edit]

1. Aktivieren Sie in Ihrem Moodlekurs die Bearbeitung, indem Sie entweder oben rechst auf das Stift-Symbol  oder auf das blaue Bedienfeld Bearbeitung einschalten , ebenfalls oben rechts, klicken.


2. Scrollen Sie im Moodlekurs zu der Aktivität, für die Sie den Gruppenmodus einrichten möchten. Sie sehen in der Zeile der Aktivität ganz rechts ein Mensch-Symbol. 

image%20%2882%29.png


Es gibt drei verschiedene Darstellungen, die drei unterschiedliche Gruppenmodi bedeuten: 


  •   - Keine Gruppen: Die Aktivität ist für alle Kursteilnehmer/innen gleichermaßen sicht- und nutzbar.
  •   - Getrennte Gruppen: Die Aktivität ist nach Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe kann nur die Aktivität der eigenen Gruppe sehen, andere Gruppen und deren Aktivitäten sind unsichtbar.
  •   - Sichtbare Gruppen: Die Aktivität ist nach Gruppen eingeteilt. Jede Gruppe kann die eigenen Aktivitäten sehen und nutzen. Jede Gruppe kann die Aktivitäten anderer Gruppen lediglich sehen, aber nicht nutzen.


3. Klicken Sie so oft auf das Mensch-Symbol, bis die gewünschte Funktion angezeigt wird.



Umsetzung bei der Erstellung der Aktivitäten: [edit]

  1. Unter [Weitere Einstellung] suchen Sie nach der Funktion [Gruppenmodus]
  2. Wählen Sie entweder [getrennte Gruppen] oder [sichtbare Gruppen] aus. 

Screenshot:


Nachträgliche Einstellung:

  1. Klicken Sie oben rechts auf das Bearbeiten-Symbol settings.svg > Bearbeiten einschalten.
  2. Hinter der jeweiligen Aktivität finden Sie die Option Bearbeiten > Einstellungen
  3. Unter [Weitere Einstellung] suchen Sie nach der Funktion [Gruppenmodus]
  4. Wählen Sie entweder [getrennte Gruppen] oder [sichtbare Gruppen] aus.