Freie Gruppeneinteilung

Gruppen einzurichten kann sehr zeitaufwendig sein. Nicht immer muss der Vorschlag, zum Beispiel für Refereatsthemen, von den Lehrenden kommen. Sie haben nun die Möglichkeit, den Studierenden mit der Moodle-Aktivität "Freie Gruppeneinteilung" einen Raum in Ihrem Kurs anzubieten, in dem Sie selbst Gruppen erstellen können und sich die Kommiliton*innen in Gruppen ein- und austragen können, die Sie interessieren. wie das geht, sehen Sie hier:

https://mediaup.uni-potsdam.de/Play/10183



FAQ / Häufig gestellte Fragen [edit]